Haushaltssatzung des Amtes Trave-Land für das Haushaltsjahr 2018


§ 1
Der Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2018 wird

1. im Ergebnisplan mit
einem Gesamtbetrag der Erträge auf 4.779.500 EUR
einem Gesamtbetrag der Aufwendungen 4.754.100 EUR
einem Jahresüberschuss von 25.400 EUR
einem Fehlbetrag von 0 EUR

2. im Finanzplan mit
einem Gesamtbetrag der Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit auf 4.598.600 EUR
einem Gesamtbetrag der Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit auf 4.462.100 EUR

3. einem Gesamtbetrag der Einzahlungen aus der Investitionstätigkeit und der Finanzierungstätigkeit auf 0 EUR
einem Gesamtbetrag der Auszahlungen aus der Investitionstätigkeit und der Finanzierungstätigkeit auf 226.000 EUR

festgesetzt.

§ 2
Es werden festgesetzt:

1. der Gesamtbetrag der Kredite für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen auf 0 EUR
2. der Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen auf 0 EUR
3. der Höchstbetrag der Kassenkredite auf 500.000 EUR
4. die Gesamtzahl der im Stellenplan ausgewiesenen Stellen auf 40,95 Stellen

§ 3
Der Umlagesatz für die Amtsumlage wird auf 13,00 % der Umlagegrundlagen festgesetzt.

§ 4
Der Höchstbetrag für unerhebliche über- und außerplanmäßige Ausgaben und Verpflichtungsermächtigungen, für deren Leistung oder Eingehung die Amtsvorsteherin ihre oder der Amtsvorsteher seine Zustimmung nach § 95 d Gemeindeordnung erteilen kann, beträgt 5.000 EUR.

Bad Segeberg, 18. Dezember 2017
gez. Gretel Jürgens (Amtsvorsteherin)

Die vorstehende Haushaltssatzung wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. Die Haushaltssatzung und der Haushaltsplan liegen im Hause der Amtsverwaltung Trave-Land, Waldemar-von-Mohl-Straße 10, 23795 Bad Segeberg, zur Einsichtnahme während der Dienststunden öffentlich aus.

Bad Segeberg, 20. Dezember 2017 Amt Trave-Land
Die Amtsvorsteherin
gez. Gretel Jürgens

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.